13.09.2015: SV Arminia Hannover vs. SSV Jeddeloh II 3:1

Oberliga Niedersachsen 2015/2016, 6. Spieltag, Sonntag 13.09.2015, 15:00 Uhr, SV Arminia Hannover vs. SSV Jeddeloh II 3:1 (1:1), Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover (10.000), 350 Zuschauer, Tore Mohamad Saade (2x), Jan Reuter.


Voll der Pfosten, nicht mal Gelb für die Nummer 16 🙂 Und der Jeddeloher Freistoß (ohne Rasierspray) landet sicher bei Roman Ziesing.


Und auch noch ein Eckball für die Ammerländer Gäste. Aber Dag Rüdiger und Marco Menneking befördern den Ball aus der Gefahrenzone.


Dag Rüdiger nun vorne zu finden, aber der Kopfball nach der Ecke landet in den Fängen des Jeddeloher Keepers Dennis Evers.


Ein Freistoß für den SVA, aber beide Hereingaben finden nicht den richtigen Abnehmer.


Lahmannhügel-Wortwahl beim Freistoß in der 2. Halbzeit für Arminia: Rückennummer = Abstand in Yards! Hat aber auch nicht geholfen. Der Kopfball von Ousmane Soumah geht rechts am Tor vorbei.


Die Gäste mit dem Versuch, einen direkt geschossenen Freistoß im Tor unterzubringen. Ging aber auch vorbei.


Die „Pass auf, pass auf!“-Rufe vom Hügel scheinen gefruchtet zu haben. Der Schiedsrichter entscheidet nach dem Eckball auf Abstoss.


„Hinein!“ Da hat Dennis Evers aber leider auch zugehört und fängt den Freistoß von Ousmane Soumah direkt ab. Der sofort eingeleitete Konter wird aber auch entsprechend abgefangen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply