28.04.2018: SV Arminia Hannover vs. SC Spelle-Venhaus 1:1


Unentschieden gegen den Spitzenreiter.

28.04.2018: SV Arminia Hannover U17 vs. TuS Garbsen U17 4:0


Nach wie vor Spitzenreiter ist unsere U17 in der Landesliga Hannover.

25.04.2018: SV Arminia Hannover vs. TuS Bersenbrück 0:2


Tag der Standards …

18.04.2018: SV Arminia Hannover vs. MTV Eintracht Celle 2:1


Heimsieg gegen den MTV Eintracht Celle.

BallaBalla TV #47

In dieser Sendung; ab 9:13 Min. Arminia im Halbfinale des NFV-Pokals – in Sponsoren-Kreisen auch als Krombacher-Pokal bekannt. Eine zweimalige Führung, nach zwischenzeitlichem 0:1 Rückstand, reicht uns Arminen leider nicht aus, um die Fahrkarte für die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals lösen zu können. Scheiße!! – Darf ich hier fluchen??? Egal, schön war es trotzdem.

Und noch was: Groundhopping in Kroatien 3. Liga Süd RNK Split vs. NK Hrvace 3:0 RNK Split als Absteiger aus der 1. kroatischen Liga direktemeng in Liga 3 strafversetzt. Dreimal dürft ihr raten weshalb? Na klar, die fehlende Kohle war daran schuld.

BallaBalla TV #46

Am Freitag den 13.02.1998 erlebte unser Lokalkonkurrent Hannover 96 ein traumatisches Erlebnis, welches aus unserer (Arminen-) Sicht das genaue Gegenteil bedeutete. Staunt und genießt, was vor zwanzig Jahren noch möglich war.

Kommt gut ins neue Jahr!

16.12.2017: SV Arminia Hannover vs. SVG Göttingen 07 4:2


Kurz und knapp noch ein paar Bewegtbilder vom letzten Pflichtspiel des Jahres der Blauen.

BallaBalla TV #45


Auslosung NFV-Pokal Halbfinale und Interview mit Frank Willig Vorstand des SV Arminia Hannover.

BallaBalla TV Sondersendung


Sondersendung – Die Geschichte des SV Arminia Hannover, 1910 bis 1920

Diese Ausgabe ist unserem Vereinskameraden Carl (Karl) Lange gewidmet, der das erste Jahrzehnt unseres Vereins maßgeblich beeinflusste. Wie die damals in Lübeck erscheinende „Norddeutsche Sportzeitung“ in treffender Weise formulierte, sorgte sein fußballerisches Talent dafür, dass er zum „Liebling“ der noch jungen Fußball-Gemeinde in Hannover wurde.

Mit nur 19 Jahren und 21 Tagen starb er bei Passchendaele auf einem der vielen Schlachtfelder des 1. Weltkrieges. Diese Sendung richtet sich auch gegen das Vergessen an einen Krieg, in dem erstmals Massenvernichtungswaffen eingesetzt wurden. Diese Geschehnisse des Krieges sind doch weitestgehend in Deutschland vergessen.

Wir werden euer Gedächtnis ehren, indem wir in Frieden mit euren Nachkommen leben werden.

So war es auf einem Blumengruß eines Unbekannten im belgischen Westflandern auf dem Soldatenfriedhof Langemarck zu lesen. Passender kann man den Sinn an die Erinnerung nicht formulieren.

In diesem Zusammenhang möchte ich meinen Dank an Herrn Maygatt von der Stöckener Friedhofsverwaltung und Herrn Lee Ingelbrecht vom Memorial Museum Passchendaele in Belgien aussprechen, die mir für diesen Filmbeitrag sehr wertvolle Informationen zukommen ließen und somit eine Erinnerung an Karl Lange und die weiteren über 14 Millionen namentlich nicht genannten Opfern ermöglichten. Auch bei meinem Vereinskameraden Daniel Siewert möchte ich mich bedanken, der mich nach Belgien begleitete. Weitere Grüße gehen an Torsten Bunde, Jens Meinecke und Uli Harms, die mir ebenfalls wertvolle Artefakte über die Geschichte Arminias zukommen ließen.

UNVERGESSEN: Karl (Carl) Lange *05.10.1898 +26.10.1917