BallaBalla TV #64

Montag, August 3rd, 2020


02.08.2020: Arminia Hannover vs. TuS Drakenburg 4:1 (2:0)
Endlich wieder Fußball im hannoverschen Rudolf-Kalweit-Stadion. Die neuformierte Heim-Elf präsentierte sich ihren Zuschauern in einer beeindruckenden Frühform. Da heißt es nur – Weiter so!

BallaBalla TV #63

Freitag, Mai 29th, 2020


Trotz Corona-Pandemie wird es langsam mal wieder Zeit über (so etwas wie) Fußball zu reden. Frank Willig vom Vorstand des SV Arminia und Jürgen Becker vom Gastro-Team der Vereinsgaststätte standen mir dankenswerter Weise Rede und Antwort. „Allez les bleus + Forza Arminia“!

BallaBalla TV #62

Montag, November 25th, 2019


Rückrundenauftakt in der Saison 2019/20: Arminia empfing am 24.11.2019 den Tabellenletzten HSC Blau-Weiß Tündern. Nach überlegen geführter erster Halbzeit der einheimischen Arminia, reichten den Weserbergland-Anrainern am Ende diesen Spieltags drei Torchancen um nicht mit leeren Händen nach Tündern zurückzukehren zu müssen. Arminia konnte am Schluss sogar dankbar sein, dass nach dem 3:3 Unentschieden nicht eine ähnliche Blamage passierte, wie es den Landeshauptstädtern noch vor ein paar Wochen beim 3:4 im eigenen Stadion gegen den FC Hagen/Uthlede passiert war.

Sorry, aber das Deckungs-Verhalten der Arminia-Abwehr ist eine Katastrophe! :-((

BallaBalla TV #59

Mittwoch, September 4th, 2019


31.08.2019: Arminia Hannover vs. Atlas Delmenhorst 1:1 (0:0). Der 5. Spieltag der Oberliga Niedersachsen sah keinen Sieger, allerdings eine höchst unterhaltsame Begegnung. Delmenhorst ging in der 2. Hälfte bereits nach 10 Sekunden in Führung. In der Nachspielzeit konnten die Arminen den Atlas-Vorsprung zum letztendlich gerechten Unentschieden noch ausgleichen.
Sehr schön!

BallaBalla TV #58

Montag, August 5th, 2019


04.08.2019: Eintracht Northeim vs. Arminia Hannover 2:3 (1:3) – Erster Spieltag der Oberliga Niedersachsen. Die neu formierte Mannschaft von Skerdi Bejzade präsentierte sich über weite Strecken dieser Partie in einer starken Form – weiter so!
01.08.2019: Esbjerg fB vs. Schachtjor Soligorsk 0:0 – Hinspiel 2:0 für Schachtjor. Esbjerg scheitert in der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA-Europaliga. Schade! Meine herzlichsten Grüße gehen an Esbjerg-Fan Ivan Popp, der mit seiner Analyse die Probleme seines Teams treffend formulierte. Ein weiterer Dank und Gruß geht an den Presse- und Kommunikationsmanager von Esbjerg – Kenni Poulsen. Genesungs-Grüße gehen dann noch an Arminia-Fan Jens Meinecke nach Schleswig-Holstein. Ich hoffe dir geht es wieder besser!

BallaBalla TV #55

Donnerstag, Mai 23rd, 2019


BallaBalla TV – Folge 55: Videokonferenz MTV Wolfenbüttel vs MTV Gifhorn und TB Uphusen vs Arminia vom 18.05.2019.

BallaBalla TV #54

Dienstag, April 16th, 2019


14.04.2019: TuS Bersenbrück vs. Arminia Hannover 2:0 (1:0) Moderne Wegelagerer in Gestalt von Blitzautomaten des Landkreises Minden-Lübbecke zogen mir das letzte Geld aus meiner Tasche. – Schämt euch ihr Ordnungsamts-Schergen! Übrigens, der Schiedsrichter in Bersenbrück war auch nicht besser 😉

BallaBalla TV #52

Freitag, Januar 25th, 2019


Die Geschichte des SV Arminia – Die 20er Jahre

BallaBalla TV #48

Montag, Mai 21st, 2018


19.05.2018 – Saisonabschluss bei Atlas Delmenhorst:

Zum Finale gab es für die Fans beider Clubs eine unterhaltsame Partie zu sehen, die schon jetzt Vorfreude auf die nächste Spielzeit aufkommen lässt. Allen echten Fans und Freunden beider Teams wünsche ich eine schöne Sommerpause.

Mit blauen Grüßen
Ulf

BallaBalla TV Sondersendung

Donnerstag, Oktober 26th, 2017


Sondersendung – Die Geschichte des SV Arminia Hannover, 1910 bis 1920

Diese Ausgabe ist unserem Vereinskameraden Carl (Karl) Lange gewidmet, der das erste Jahrzehnt unseres Vereins maßgeblich beeinflusste. Wie die damals in Lübeck erscheinende „Norddeutsche Sportzeitung“ in treffender Weise formulierte, sorgte sein fußballerisches Talent dafür, dass er zum „Liebling“ der noch jungen Fußball-Gemeinde in Hannover wurde.

Mit nur 19 Jahren und 21 Tagen starb er bei Passchendaele auf einem der vielen Schlachtfelder des 1. Weltkrieges. Diese Sendung richtet sich auch gegen das Vergessen an einen Krieg, in dem erstmals Massenvernichtungswaffen eingesetzt wurden. Diese Geschehnisse des Krieges sind doch weitestgehend in Deutschland vergessen.

Wir werden euer Gedächtnis ehren, indem wir in Frieden mit euren Nachkommen leben werden.

So war es auf einem Blumengruß eines Unbekannten im belgischen Westflandern auf dem Soldatenfriedhof Langemarck zu lesen. Passender kann man den Sinn an die Erinnerung nicht formulieren.

In diesem Zusammenhang möchte ich meinen Dank an Herrn Maygatt von der Stöckener Friedhofsverwaltung und Herrn Lee Ingelbrecht vom Memorial Museum Passchendaele in Belgien aussprechen, die mir für diesen Filmbeitrag sehr wertvolle Informationen zukommen ließen und somit eine Erinnerung an Karl Lange und die weiteren über 14 Millionen namentlich nicht genannten Opfern ermöglichten. Auch bei meinem Vereinskameraden Daniel Siewert möchte ich mich bedanken, der mich nach Belgien begleitete. Weitere Grüße gehen an Torsten Bunde, Jens Meinecke und Uli Harms, die mir ebenfalls wertvolle Artefakte über die Geschichte Arminias zukommen ließen.

UNVERGESSEN: Karl (Carl) Lange *05.10.1898 +26.10.1917