Blog Archives

22.05.2015: SV Arminia Hannover vs. FC Eintracht Northeim 5:2

Sonntag, Mai 24th, 2015

Oberliga Niedersachsen 2014/15, 30. Spieltag, Freitag, 22.05.2015, 19:00 Uhr, SV Arminia Hannover vs. FC Eintracht Northeim 5:2 (1:0), 370 Zuschauer, Torschützen Rüdiger (2x), Lukac, Menneking, Fromme


Ein Eckball für den FC Eintracht Northeim, der in Richtung Tribüne weggedroschen wird.


Zwei Freistöße für den SV Arminia. Aber sowohl die Variante von Björn Masur als auch die von Dennis Hoins landen direkt in den Northeimer Abwehrbeinen.


Ein direkter Freistoß für den SV Arminia, getreten durch Björn Masur. Aber auch hier leider kein Erfolg, sondern Abstoß vom Northeimer Tor.


Und noch ein Freistoß für die Blauen, diesmal getreten durch Adem Lukac. Aber erneut geklärt.


Foulelfmeter für den FC Eintracht Northeim. Nils Hillemann trifft in der 72. Minute zum 3:1, Sascha Algermissen im SVA-Tor war chancenlos.


Wieder einmal tritt Adem Lukac zu einem Freistoß an. Direkt geschossen wird der Ball aber vom Northeimer Torhüter Moritz Köhler gehalten.


In der 89. Spielminute gibt es Foulelfmeter für den SV Arminia. Björn Masur überlässt Pascal Fromme in seinem letzten Spiel für die Blauen den Ball und dieser Trifft zum 5:2-Endstand.


Drei Punkte, drei Punkte für die Chaostage-Stadt! Mannschaft und Fans feiern nach Abpfiff eine erfolgreiche Saison als Aufsteiger. 1910.tv wünscht eine schöne und erholsame Sommerpause (zumindest im Herrenbereich)!

22.03.2015: I. SC Göttingen 05 vs. SV Arminia Hannover 1:4

Dienstag, März 24th, 2015

Oberliga Niedersachsen, 22. Spieltag, Sonntag, 22.03.2015, 15:00 Uhr, I. SC Göttingen 05 vs. Arminia Hannover 1:4 (1:1), 300 Zuschauer, Tore Lukac, Masur, Nnane, Masur.


Eckball für den SV Arminia Hannover. Göttingen klärt, Arminia setzt nach und dann muss Göttingens Torhüter Clemens Zöllner vor Dominic Vilches-Bermudez retten.


Ein Freistoß für Göttingen, der ausführende Spieler fällt nicht um, wie von außen gefordert. Der Ball wird geklärt und der 2. versuch endet mit einem schön getretenen Luftloch.


Einem geschenkten Elfer schaut man nicht aufs Leder 🙂 das dachte sich auch Göttingens Lamine Diop und verwandelte kurz vor der Pause zum zwischenzeitlichen 1:1.


Was Göttingen kann, kann Arminia schon lange 🙂 Auch Björn Masur ließ sich die Möglichkeit zur 1:2-Führung durch einen „ebenso klaren und eindeutigen Elfmeter wie den vorherigen“ nicht nehmen.


Ein richtiger Auswärtsschiri, wie der neben der Kamera stehende Zuschauer meinte 😉 Freistoß für Arminia und Dennis Hoins kann den direkt geschossenen Ball leider nicht im Tor unterbringen.


Klarer ging es in diesem Fall wirklich nicht. Björn Masur verwandelte diesen klaren Foulelfmeter sicher, nachdem Dennis Hoins im Strafraum gelegt wurde.

15.03.2015: SV Arminia Hannover vs. VfV Borussia 06 Hildesheim 1:1

Montag, März 16th, 2015

Oberliga Niedersachsen, 21. Spieltag, Sonntag, 15.03.2015, 14:00 Uhr, SV Arminia Hannover vs. VfV Borussia 06 Hildesheim 1:1 (0:1), 420 Zuschauer, Torschütze Hoins.


Eckball für den VfV, der Nachschuss geht hoch über das Tor.


Freistoss für den SV Arminia. Hildesheims Torhüter Nils Zumbeel klärt letztendlich vor Björn Masur.


Sascha Algermissen hält den von Ilias Papadopoulos geschossenen Foulelfmeter. Der Nachschuss geht hoch links am Tor vorbei.


Ein Freistoß für den VfV, den Dominic Hartmann direkt in die Mauer setzt.


TOOORRRR durch Dennis Hoins, der in der letzten Sekunde einen Freistoß direkt zum 1:1-Endstand verwandelt!

07.03.2015: Rotenburger SV vs. SV Arminia Hannover 2:1

Dienstag, März 10th, 2015

Oberliga Niedersachsen, 20. Spieltag, Samstag, 07.03.2015, 14:00 Uhr, Rotenburger SV vs. SV Arminia Hannover 2:1 (2:1), Torschütze Masur, 140 Zuschauer.


Eckball durch Franklin Nnane, der vom Rotenburger Torhüter Henner Lohmann aber direkt abgefangen wird.


Erneut ein Eckball für den SV Arminia Hannover, diesmal getreten von Adem Lukac. Dieser versuch geht auf der anderen Seite des Strafraums ins Toraus.


„Von da wird doch keiner schießen?“ Oh, doch! Und zwar Adem Lukac mit einem Freistoß aus gut 30 Metern direkt auf das Tor. Henner Lohmann im Gehäuse des Rotenburger SV hat den Ball erst im nachfassen, kurz bevor Björn Masur zur Stelle gewesen wäre.


Wieder ein Eckball für den SV Arminia Hannover. Diesmal tritt der eingewechselte Dennis Hoins an, kann aber auch nicht zum Torerfolg beitragen.


Adem Lukac mit einem Freistoß der leider ebenso geklärt wird wie das nachsetzen von Franklin Nnane.


Und so wie wir begonnen haben, enden wir heute auch: Dennis Hoins mit einem Eckball direkt in die Arme von Henner Lohmann.

05.10.2014: VfL Oldenburg vs. SV Arminia Hannover 3:2

Dienstag, Oktober 7th, 2014

Oberliga Niedersachsen, 10. Spieltag, Sonntag, 05.10.2014, 15:00 Uhr, VfL Oldenburg vs. SV Arminia Hannover 3:2 (0:0), 335 Zuschauer. Torschützen: Masur, Nnane


Ein Freistoß für den SV Arminia Hannover, getreten durch Mehmet Ari und ohne größere Probleme gehalten vom Oldenburger Torhüter Felix Bohe.


Und ein ebenfalls durch Mehmet Ari getretener Eckball, der aber auch wieder in den Händen von VfL-Torhüter Felix Bohe landet.


Ein etwas längeres Video. Oldenburgs Torhüter Felix Bohe sah nach Handspiel außerhalb des Strafraums glatt Rot. Ersatztorhüter Thorben Engelbart lief dann so aufs Feld, wurde vom Assistenten zurückgepfiffen, sah aber komischerweise kein Gelb dafür! Den direkt geschossenen Freistoß von Mehmet Ari konnte Engelbart dann noch parieren, den Kopfball von Björn Masur aber nicht mehr.


Der verwandelte Foulelfmeter zum zwischenzeitlichen 2:2 durch Andre Jädtke. Maximilian Braasch war hier ohne Abwehrchance.


Und ein weiterer gut getretener Freistoß von Mehmet Ari, den Thorben Engelbart im Oldenburger Tor aber leider entschärfen konnte.

07.09.2014: VfV Borussia 06 Hildesheim vs. SV Arminia Hannover 0:1

Montag, September 8th, 2014

07.09.2014, 15:00 Uhr, Oberliga Niedersachsen, VfV Borussia 06 Hildesheim vs. SV Arminia Hannover 0:1 (0:1), 760 Zuschauer, Torschütze: Masur (32.)


Freistoss für Arminia, direkt geschossen von Adrian Wagner. Aber leider auch gehalten vom Hildesheimer Torhüter Nils Zumbeel.


Eindeutiger kann ein Handspiel im Strafraum wohl nicht sein 🙂 Björn Masur lässt sich die Möglichkeit nicht entgehen und verwandelt den Elfmeter zum 0:1, auch wenn Hildesheims Torhüter Nils Zumbeel die Ecke ahnte.


Mehmet Aris Freistoß für Arminia landet direkt in den Händen von Hildesheims Keeper Nils Zumbeel.


Und auch für die Eckbälle zeichnete sich Mehmet Ari zuständig. Dieser landet aber auch direkt beim Hildesheimer Torhüter Nils Zumbeel.


Kurz vor dem erlösenden Abpfiff noch ein schnell und kurz ausgeführter Eckball durch Alexander Lackmann. Marcelo Reis setzt nach, erobert den Ball, setzt ihn dann aber leider neben das Tor.

25.05.2014: SV Arminia Hannover vs. SC Harsum 5:2

Sonntag, Juni 1st, 2014


Freistoß für den SV Arminia, der per Kopf zur Ecke geklärt wird.


Freistoß auf der anderen Seite für den SC Harsum, aber kein Problem für Torhüter Sebastian Knust.


Ein durch Alexander Lackmann getretener Freistoß. Zuerst vor Björn Masur geklärt bevor dann eine Flanke von rechts durch den Strafraum geht ohne einen Abnehmer zu finden.


Dustin Reinhold tritt zum Handelfmeter an und schaufelt den Ball aus der Elfmeterkuhle ins Tor zum 3:2-Zwischenstand.

02.03.2014: SV Blau-Weiß Neuhof vs. SV Arminia Hannover 1:3

Mittwoch, März 5th, 2014


Eckball für den SV Arminia Hannover von links in der 1. Halbzeit. Der daraus resultierende Kopfball geht über das Tor.


Ein (etwas unscharf aufgenommener) Freistoß für die Hausherren des SV Blau-Weiß Neuhof. Aber Maximilian Braasch im Arminentor kann klären.


Dustin Reinhold kommt im Strafraum der Neuhofer zu Fall. Den daraus resultierenden Foulelfmeter, geschossen von Pascal Preuß, pariert der Neuhofer Torhüter.


Ein durch Dennis Hoins getretener Freistoß. Vorher gab es aber noch den Wechsel von Dyhonne-Lucas Do Amaral für Björn Masur.